Seiteninhalt

AGB und Porto

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: 11/2014)

EKONS GmbH
Auf den Dorfwiesen 28
56204 Hillscheid
Deutschland

Die nachstehenden Lieferbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen einschließlich Beratungsleistungen, sofern sie nicht mit unserer ausdrücklichen Zustimmungen abgeändert oder ausgeschlossen werden. Allgemeine Geschäftsbedingungen unserer Kunden werden für uns auch dann nicht verpflichtend, wenn wir ihnen nicht nochmals schriftlich widersprechen. Ein Vertrag kommt mit unserer schriftlichen Auftragsbestätigung zustande. Bedingungen des Käufers/Bestellers und abweichende Vereinbarungen gelten nur, wenn sie von uns schriftlich und ausdrücklich anerkannt werden. Als Anerkennung gilt weder unser Schweigen noch die Annahme der Leistung oder deren Bezahlung.

Vertragsabschluss
Der Kaufvertrag kommt erst mit der Annahme der Bestellung zustande, die Annahme der Bestellung erfolgt durch die Zusendung einer Auftragsbestätigung.

Bestellvorgang
Eine Bestellung in unserem Online-Shop läuft folgendermaßen ab:

  • Der Kunde navigiert durch unseren Shop und bekommt dort unsere Produkte, deren Eigenschaften und Preise präsentiert.
  • Der Kunde legt die Produkte, die er kaufen möchte, mit dem Knopf “In den Warenkorb” in den Warenkorb.
  • Der Kunde kann jederzeit zu seinem Warenkorb navigieren, und erhält dort eine Übersicht über die enthaltenen Produkte und Preise.
  • Vom Warenkorb aus kann der Kunde den Einkauf abschließen. Spätestens jetzt kann er ein Kundenkonto anlegen. Dabei gibt er seinen Namen, Adresse und Kontaktinformationen an.
  • Der Kunde bekommt seine Rechnungsadresse angezeigt und hat die Gelegenheit, sie zu ändern. Weiterhin kann eine abweichende Versandadresse angeben werden.
  • Der Kunde kann die gewünschte Zahlungsweise auswählen und Anmerkungen zur Bestellung eingeben.
  • Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) werden angezeigt, und der Kunde muss sie lesen. Er setzt einen Haken als Bestätigung, dass er die AGB akzeptiert.
  • Es wird eine Übersicht mit allen relevanten Informationen zur Bestellung angezeigt: Versandadresse, Rechnungsadresse, Versandart, Zahlungsweise, bestellte Artikel, deren Preise, sowie die Summe, die Versandkosten, die Gesamtkosten und die enthaltene Umsatzsteuer.
  • Der Kunde akzeptiert die Bestellung, indem er auf den Knopf “Bestellung abschicken” klickt.
  • Im Fall der Zahlung über PayPal wird der Kunde auf die PayPal-Seite weitergeleitet, wo er sich mit seinem PayPal-Konto einloggt und dort die Zahlung anweist.
  • Wir prüfen die Bestellung und senden dem Kunden eine Auftragsbestätigung mit weiteren Informationen und Hinweisen zur Durchführung der gewählten Zahlungsweise.

Lieferung
Die Auslieferung der Ware erfolgt durch Übersendung ab Lagerort Hillscheid, an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Schadensersatzansprüche wegen verzögerter Lieferung können nicht geltend gemacht werden.
Im Falle höherer Gewalt oder anderer, von uns nicht zu beeinflussenden Ereignissen im eigenen- oder Zulieferbetrieb, die die Lieferung verhindern, sind wir zur Verlängerung einer vereinbarten Lieferfrist oder zum Rücktritt von einer Auslieferung berechtigt. Vereinbarungen bezüglich verbindlicher Lieferfristen bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung.

Preise
Es gelten die Preise vom Tag der Bestellung, die im Warenkorb angezeigt werden. Preisänderungen durch Irrtümer und technische Fehler behalten wir uns vor. Bei falschen Preisangaben versenden wir nichts ohne vorherige Zustimmung des Kunden. Die Preise des Online Shops verstehen sich zuzüglich Versandkosten.
Bei Lieferungen außerhalb Deutschlands können zusätzlich Steuern oder Zollgebühren entstehen, die vom Kunden getragen werden müssen.

Zahlung
Zur Erfüllung von Zahlungen bieten wir die Möglichkeit der Zahlung per Überweisung oder PayPal an. Die Möglichkeit der Zahlung auf Rechnung bleibt Universitäten, staatlichen Einrichtungen, Firmen und Konzernen mit allgemeinem Bekanntheitsgrad sowie unseren Stammkunden vorbehalten. Es gilt das Datum des Zahlungseingangs.

Eigentumvorbehalt
Die von Ihnen bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Gewährleistung
Sie sind verpflichtet uns offensichtliche Mängel der Ware, auch Transportschäden, unverzüglich, spätestens jedoch 3 Werktage nach Lieferung der Ware mitzuteilen. Bei Versäumnis dieser Frist sind Gewährleistungsrechte wegen eines offensichtlichen Mangels ausgeschlossen. Bei berechtigten Rügen von offensichtlichen Mängeln innerhalb von 3 Werktagen nach Lieferung erfolgt nach unserer Wahl kostenlose Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen.

Jede Ware wird bei uns vor der Auslieferung geprüft. Wir gewähren für unsere Produkte eine Garantie von bis zu zwei Jahren. Der Gewährleistungsanpruch erlischt, wenn das Produkt ausserhalb der angegebenen technischen Spezifikation betrieben wird oder das Gehäuse geöffnet wird. Wir behalten uns im Zweifelsfall eine Prüfung durch den Hersteller vor. Sollte ein unberechtigter Gewährleistungsanpruch vorliegen und das Gerät ausserhalb der technischen Spezifikation betrieben worden sein, so sind die Prüfkosten des Herstellers im vollen Umfang zu tragen.

Versandkosten
Die Versandkosten für den Versand innerhalb Deutschlands betragen 10,00 EUR brutto.
Die Versandkosten für den internationalen Versand betragen pauschal 70,00 EUR brutto.

Datenschutz
Der Bestellvorgang erfordert die Erfassung personenbezogener Daten. Die Daten werden gemäß dem BDSG verarbeitet.
Datenschutzerklärung

Widerruf
Widerrufsrecht
Verbraucher i.S.d. §13 BGB haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

EKONS GmbH
Auf den Dorfwiesen 28
56204 Hillscheid
Deutschland

Tel.: +49 (0) 2624 / 182-300
Fax.: +49 (0) 2624 / 182-556

E-Mail: info@ekons.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Beachten Sie bitte, dass eine kommentarlose Rücksendung der Ware nicht ausreichend ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist ist es ausreichend, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

EKONS GmbH
Auf den Dorfwiesen 28
56204 Hillscheid
Deutschland

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei Rücksendungen, die bei uns unfrei ankommen, müssen wir leider die Annahme verweigern.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Hinweise zum Laserschutz
Aufgrund der besonderen Eigenschaften von Laserstrahlung und der sich daraus ergebenden biologischen und physikalischen Auswirkungen sind besondere Schutz- und Vorsichtsmaßnahmen bei der Anwendung von Lasern erforderlich. Für die Festlegung der in jedem Einzelfall zu treffenden Maßnahmen werden die Laser entsprechend ihrem Gefährdungspotenzial in Klassen eingeteilt. Maßgebend für die Einteilung der Lasereinrichtungen in die Klassen 1, 1 M, 2, 2 M, 3 R, 3 B und 4 sind die Unfallverhütungsvorschrift “Laserstrahlung” BGV B2 und die DIN-Norm EN 60825-1 (VDE 0837 Teil 1).